Wintersport

Marcel Hirscher lässt aufhorchen: "Meine Tage sind gezählt"

Der Ski-Superstar verrät sein neues, einfaches Erfolgsrezept. Aber fährt er am Samstag seinen letzten Kitzbühel-Slalom?

Er kam, sorgte für einen Massenandrang der Medien und Fans und flog wieder heim. Eigentlich steht der Slalom in Kitzbühel im Schatten der Abfahrt. Doch Streif hin, Spektakel her: Der Auftritt von Marcel Hirscher machte deutlich, wer die erste Geige im Skiweltcup spielt.

Am Vormittag Training auf der Reiteralm, dann ging es mit dem Helikopter in die Gamsstadt. Der Superstar bahnte sich seinen Weg zum Termin seines Kopfsponsors. Dort warteten unzählige Kameras und Mikrofone. Beim Verlassen des Gebäudes ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2020 um 08:14 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/marcel-hirscher-laesst-aufhorchen-meine-tage-sind-gezaehlt-64627708