Wintersport

Marita Kramer: "Das Ziel ist immer, die Beste zu sein"

Skispringerin Marita Kramer blickt der Saison mit großer Vorfreude und noch größeren Zielen entgegen.

Salzburgs Sportlerin des Jahres: Marita Kramer. SN/gepa
Salzburgs Sportlerin des Jahres: Marita Kramer.

Seit einem Jahr mischt Marita Kramer die Weltspitze im Damen-Skispringen auf, und in dieser kurzen Zeit hat die 20-jährige Pinzgauerin mit niederländischen Wurzeln mehr erlebt als so manche arrivierte ÖSV-Athletin. Einen Team-Weltmeistertitel, acht Weltcupsiege, mehrere Schanzenrekorde, eine Coronainfektion, die sich als Irrtum herausstellen sollte und sie so vermutlich um den Sieg im Gesamtweltcup brachte, sowie eine Auszeichnung als Leonidas-Sportlerin des Jahres später startet Kramer in Nischni Tagil im russischen Ural (Donnerstag bis Samstag) als Topfavoritin in den Weltcup- und Olympiawinter. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2021 um 05:02 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/marita-kramer-das-ziel-ist-immer-die-beste-zu-sein-113002318