Wintersport

Mikaela Shiffrin im Interview: "Ich werde immer die Gejagte sein"

Skistar Mikaela Shiffrin spricht im SN-Interview über ihre beispiellose Karriere und ihr zuletzt sehr bewegtes Leben - sowie über mentale Kämpfe und den Vergleich mit Marcel Hirscher.

Mikaela Shiffrin ist erst 26, aber seit einer gefühlten Ewigkeit die Ausnahmeerscheinung im Skirennsport. Beim Besuch bei ihrem Ausrüster Atomic gab die US-Amerikanerin im Gespräch mit den SN offen Einblicke in ihre Rolle als Superstar.

2011 haben Sie Ihr Weltcupdebüt gegeben. An welchem Punkt in Ihrer Karriere sind Sie angelangt? Mikaela Shiffrin: Es ist verrückt, zurückzublicken. Was alles passiert ist, sowohl im Sport als auch abseits davon. So geht das Leben. Es war alles ziemlich überwältigend. Noch einmal ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.10.2021 um 03:16 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/mikaela-shiffrin-im-interview-ich-werde-immer-die-gejagte-sein-110695126