Wintersport

Mikaela Shiffrin lässt Gröden-Rennen aus

US-Ski-Star Mikaela Shiffrin wird bei den Weltcup-Speed-Rennen von Gröden eine Pause einlegen. "Ich werde nicht fahren, mein Team und ich brauchen eine Pause und einen 'Reboot' nach den stressigen vergangenen sechs Wochen", erklärte die 23-jährige am Sonntag auf Facebook. Nach neun Saisonrennen liegt die Titelverteidigerin im Gesamtweltcup bereits wieder um knapp 400 Punkte voran.

Der US-Skistar gönnt sich eine kleine Pause SN/APA (AFP)/FABRICE COFFRINI
Der US-Skistar gönnt sich eine kleine Pause

Shiffrin will bei den Technik-Bewerben von Courchevel wieder am Start stehen. In Frankreich stehen ein Riesentorlauf (21. Dezember) und ein Slalom (22.) an.

Quelle: APA

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 02.12.2020 um 05:22 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/mikaela-shiffrin-laesst-groeden-rennen-aus-62630245

Kommentare

Schlagzeilen