Wintersport

Noah Kallan fehlen die Rennen

Noah Kallan.  SN/GEPA pictures
Noah Kallan.

USA, Frankreich, Deutschland: Das Reiseprogramm für diesen Winter hätte einige interessante Stationen für Noah Kallan bereitgehalten. Der 16-jährige Kunstbahnrodler aus Eben hatte sich den Gesamtsieg im Jugend-Weltcup zum Ziel gesetzt.

Doch Corona machte auch hier einen Strich durch die Rechnung. Während der Weltcup dank einer guten "Bubble"-Lösung gut läuft, sind die Youngsters zum Zuschauen verurteilt: "Alles abgesagt, es ist ein Horror", sagt Noahs Vater und Trainer Roland Kallan. Internationale Starts wird es in diesem Winter wohl keine geben, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2021 um 01:34 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/noah-kallan-fehlen-die-rennen-98407897