Nordische-WM zum WM-Schwerpunkt ...
Nordische Ski-WM 2019

Markus Gandler: "Da ist mir in 15 Jahren zu wenig gelungen"

ÖSV-Langlaufchef Markus Gandler übt vor dem ersten WM-Rennen in Seefeld auch Selbstkritik.

Markus Gandler sehnt sich nach Langlauf-Erfolgen. SN/GEPA pictures
Markus Gandler sehnt sich nach Langlauf-Erfolgen.

Noch ein wenig unbedarft wirkte der erste mediale Auftritt von Österreichs Langlauf-Sprintern bei der nordischen WM in Seefeld. Kein Wunder, sie sind an die große Bühne und das Scheinwerferlicht auch nicht gewöhnt. Den Großteil des Jahres trainieren und wettkämpfen sie weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit.

Bei der Heim-WM sind die ÖSV-Langläufer am Donnerstag die ersten Athleten, die in eine Medaillenentscheidung eingreifen. Beim Skating-Sprint tritt für Österreich das Quintett Lisa Unterweger, Luis Stadlober, Tobias Habenicht, Benjamin Moser und der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.10.2020 um 12:06 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/nordische-ski-wm-2019/markus-gandler-da-ist-mir-in-15-jahren-zu-wenig-gelungen-66037879