Nordische-WM zum WM-Schwerpunkt ...
Nordische Ski-WM 2019

Nordische Kombination, oder: Die ewige Suche nach der richtigen Balance

Die nordischen Kombinierer haben viel experimentiert, um bei der Heim-WM erfolgreich zu sein. Unter anderem im Bereich Ernährung, Energetik und Neurotraining.

Bernhard Gruber lotet die Grenzen des Möglichen aus. Schon ein halbes Kilo zu viel oder zu wenig bringt die Balance ins Wanken. SN/GEPA pictures
Bernhard Gruber lotet die Grenzen des Möglichen aus. Schon ein halbes Kilo zu viel oder zu wenig bringt die Balance ins Wanken.

Weit springen und schnell laufen. Das ist die Erfolgsformel der nordischen Kombinierer, allerdings nur bei oberflächlicher Betrachtungsweise. Dahinter steckt eine Menge an Detailarbeit, die Mut zu Experimentellem und die ewige Suche nach der richtigen Balance für Körper und Geist verlangt.

Immerhin gilt es, die Schnellkraftsportart Skispringen und die Ausdauersportart Langlauf in einen Konsens zu bringen. "Ein halbes Kilo Körpergewicht mehr oder weniger kann da schon Auswirkungen auf die Balance haben. In unserem Sport ist es die größte Kunst, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.10.2020 um 02:35 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/nordische-ski-wm-2019/nordische-kombination-oder-die-ewige-suche-nach-der-richtigen-balance-66442099