Wintersport

Oberstdorf und Willingen Ersatzorte nach Weltcup-Absage

Der Internationale Skiverband (FIS) hat die am vergangenen Wochenende in Titisee-Neustadt abgesagten Weltcup-Skispringen der Herren in deutschen Orten neu angesetzt. Die Einzel-Konkurrenz wird am 1. Februar in Oberstdorf im Rahmen des Skiflug-Weltcups nachgeholt, der Team-Wettkampf soll am 15. Februar in Willingen in Szene gehen.

Willingen ist die letzte Station vor den Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Seefeld und Innsbruck.

Quelle: Apa/Dpa

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 25.11.2020 um 11:31 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/oberstdorf-und-willingen-ersatzorte-nach-weltcup-absage-62459035

Schlagzeilen