Wintersport

ÖSV-Crosser starten im Montafon in Weltcupsaison

Vor heimischer Kulisse beginnt für Österreichs Snowboard-Crosser am Donnerstag (Qualifikation) im Montafon die Weltcupsaison. Die jüngsten Erinnerungen sind ausgezeichnet: Im Vorjahr sorgten Alessandro Hämmerle und Markus Schairer am Hochjoch für einen Doppelsieg. Auch die Ski-Crosser sind im Einsatz.

ÖSV-Crosser starten im Montafon in Weltcupsaison SN/APA/BARBARA GINDL
Im Vorjahr gewann Alessandro Hämmerle.

"Das Gefühl, als ich als Sieger über die Ziellinie gefahren bin, werde ich nie vergessen. Wenn ich daran denke, läuft es mir heute noch kalt über den Rücken", erklärte Hämmerle. Auch Schairer hat das Gefühl des Triumphes am Hochjoch schon einmal voll ausgekostet, als er im Dezember 2013 vor heimischem Publikum seinen bisher letzten Weltcuperfolg feierte.

Neben Hämmerle und Schairer verfügt das ÖSV-Team mit dem Kärntner Hanno Douschan, dem aus Tirol stammenden Wahl-Vorarlberger und frisch gebackenen Staatsmeister Julian Lüftner und dem Wiener Lukas Pachner über drei weitere Fahrer, die jederzeit für Spitzenplätze gut sind. "Dazu machen die jungen Fahrer wie Jakob Dusek, Sebastian Jud und mein Bruder Luca ordentlich Druck. In unserer ausgeglichenen Mannschaft ist man in jedem Training voll gefordert", ergänzte Alessandro Hämmerle.

Bei den Damen ist nach den Rücktritten von Susanne Moll und Maria Ramberger nur Katharina Neussner für Österreich im Einsatz. Der Rest der jungen Garde geht beim gleichzeitig stattfindenden Europacup in Val Thorens (FRA) an den Start. Die Hauptbewerbe im Einzel und Team stehen bei Damen wie Herren am Freitag bzw. Sonntag am Programm.

"Eingezwickt" in die Snowboardrennen sind am Samstag (Qualifikation Freitag) die Cross-Weltcupbewerbe von Damen und Herren. Dabei hat die rot-weiß-rote Equipe wenige Tage nach den Rennen in Arosa die Gelegenheit, die jüngste Scharte aus der Schweiz auszuwetzen. Dort standen am Dienstag die Viertelfinaleinzüge von Adam Kappacher bei den Herren und Katrin Ofner bei den Damen als Bestleistungen zu Buche.

Quelle: APA

Aufgerufen am 13.11.2018 um 03:39 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/oesv-crosser-starten-im-montafon-in-weltcupsaison-609313

Schlagzeilen