Wintersport

ÖSV sagte Einkleidungsshow ab

Die offizielle Einkleidungs-Präsentation des Österreichischen Skiverbands (ÖSV) fällt 2020 aus. Am Donnerstag teilte der Verband mit, dass die für 9. Oktober geplant gewesene Modeschau im Europark in Salzburg sowie alle damit verbundenen Medientermine und Autogrammstunden unter Einhaltung aller behördlichen Vorgaben im Rahmen der Covid-19-Prävention nicht durchführbar seien.

"Diese Entscheidung ist im Einvernehmen mit unseren Partnern gefallen und alternativlos. Unser oberstes Ziel ist eine Ausbreitung der Covid-19-Pandemie zu verhindern und unsere Athletinnen und Athleten sowie unsere Mitarbeiter keinem gesundheitlichen Risiko auszusetzen", sagte ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel.

Auch die interne Bekleidungsausgabe an alle Kader-Athleten finde dieses Jahr nicht im gewohnten Rahmen statt, also in einer Form, in der nahezu alle Sportler an einem Ort zusammentreffen. Mit den Ausstattern sei ein individueller Versand der Bekleidungsteile vereinbart worden, hieß es.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 24.10.2021 um 06:46 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/oesv-sagte-einkleidungsshow-ab-92654074

Kommentare

Schlagzeilen