Wintersport

Routinier Tobias Eberhard greift in der 2. Liga an

Im Weltcup ist kein Platz für ihn im ÖSV-Team, stattdessen startet Tobias Eberhard mit 36 Jahren im IBU-Cup einen Angriff als Solo-Biathlet.

Tobias Eberhard. SN/gepa
Tobias Eberhard.

Beim Weltcupsprint in Oberhof kamen Österreichs Biathleten am Mittwoch nicht über Mittelfeldplätze hinaus. Simon Eder aus Saalfelden verfehlte nach zwei Schießfehlern als 47. sogar die Weltcupränge. Der Tiroler Felix Leitner war auf Rang 19 bester ÖSV-Starter, es siegte Johannes T. Bø (NOR). Die weiteren Österreicher: 32. Harald Lemmerer, 41. David Komatz, 84. Patrick Jakob.

Auf einen von sechs Startplätzen verzichtete der ÖSV nach dem Ausfall von Julian Eberhard (Rückenprobleme) in Oberhof wie schon bei den Rennen in der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2021 um 04:37 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/routinier-tobias-eberhard-greift-in-der-2-liga-an-98307808