Wintersport

Saalbach übernimmt Weltcup-Rennen von Yanqing

Saalbach übernimmt wie erwartet die wegen des Coronavirus abgesagten Ski-Weltcup-Rennen von Yanqing. Das gab der ÖSV am Donnerstag bekannt. Am 15. und 16. Februar hätten auf den Olympiastrecken von 2022 nördlich von Peking eine Abfahrt und ein Super-G der Herren stattfinden sollen. Die Abfahrt wird nun am 13. Februar (12.45 Uhr), der Super-G am 14. Februar (11.00 Uhr) ausgetragen.

Der Weltcup kehrt an den Zwölferkogel zurück SN/APA (Archiv)/BARBARA GINDL
Der Weltcup kehrt an den Zwölferkogel zurück

Die Rennen wurden vorverlegt, weil am darauffolgenden Wochenende keine TV-Übertragungszeiten verfügbar waren. "Trotz der kurzen Vorbereitungszeit wird es aber jedenfalls möglich sein, eine für Abfahrt und Super-G professionell präparierte Piste am Zwölferkogel mit Unterstützung der Bergbahnen bereitzustellen", teilte der ÖSV mit.

Quelle: APA

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 01.12.2020 um 10:23 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/saalbach-uebernimmt-weltcup-rennen-von-yanqing-82769830

Kommentare

Schlagzeilen