Wintersport

Saalfelden: Ein erfolgreicher Kraftakt für den Biathlon-Nachwuchs

Kurzfristig hatten sich der SK und der HSV Saalfelden entschieden, die in der Steiermark wegen Schneemangels abgesagten Österreichischen Biathlon-Schülermeisterschaften zu übernehmen. Die jungen Sportlerinnen und Sportler dankten es mit Spitzenleistungen.

Auf der Loipe beim Ritzensee und am dortigen Schießstand ging es rasant und konzentriert zur Sache. Rund 150 Nachwuchsathletinnen und -athleten aus sieben Bundesländern waren am Samstag (Sprint) und Sonntag (Verfolgung) am Start. Möglich machte dies das spontane Organisationsteam vom SK und dem HSV Saalfelden, das die ÖM aufgrund von Schneemangels in Aigen im Ennstal (Steiermark) übernahm und innerhalb von sieben Tagen alles abwickelte. Am Samstag hatten die Veranstalter noch mit starkem Wind und Schneefall zu kämpfen, der Sonntag belohnte dafür mit Kaiserwetter den kurzfristigen Kraftakt aller Beteiligten.

Der Pinzgauer Biathlon-Nachwuchs jubelte am Ende über zahlreiche ÖM-Titel und Podestplätze in Sprint (folgend mit SP abgekürzt) und Verfolgung (V). Schüler 15: Simon Hechenberger (SK Maria Alm, 3. SP; 2. V). Schülerinnen 15: Jana Steiner (SC Leogang, 2. SP und V). Schülerinnen 14: Simone Eder (SC Leogang; 1. V). Kinder 12 weiblich: Samira Galiceanu (1. SP und V); Hannah Ronacher (2. SP und V); Rosa Marquez (3. SP; alle drei HSV Saalfelden). Kinder 11 männlich: Quirin Richter (SK Unken; 2. SP und V). Kinder 11 weiblich: Magdalena Egger (SC Leogang (1. SP; 2. V); Simone Seidl (SK Maria Alm; 3. SP und V). Kinder 10 männlich: Niklas Ronacher (HSV Saalfelden; 1. SP und V); Stefan Müllauer (SC Leogang; 3. V). Kinder 10 weiblich: Ida Oberschneider (SK Saalfelden; 2. SP und V), Ella Hasenauer (HSV Saalfelden; 3. SP).

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 25.05.2022 um 04:58 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/saalfelden-ein-erfolgreicher-kraftakt-fuer-den-biathlon-nachwuchs-116095507

Hagleitner will drei Mal so viel produzieren

Hagleitner will drei Mal so viel produzieren

Dieses Unternehmen ist ein wenig verrückt. Das sagt Geschäftsführer Hans Georg Hagleitner über Hagleitner Hygiene. Das 1971 von seinen Eltern gegründete und 1988 von ihm übernommene Familienunternehmen hat es …

Schmitten-Chef Erich Egger im Interview

Schmitten-Chef Erich Egger im Interview

Vor 95 Jahren wurde auf der Schmitten die erste Seilbahn eröffnet. Die Herausforderungen waren groß. Die aktuellen Schwierigkeiten in unseren Tagen heißen Corona und Energiekosten.

Schöne Heimat

Akelei

Von Anton Seifriedsberger
24. Mai 2022
Vielleicht könnte man diese wunderbare Pflanze auch "Schwanenhalsblume" nennen.

Kommentare

Schlagzeilen