Wintersport

Saisonende für Brennsteiner nach Knieverletzung

Stefan Brennsteiner hat sich am Sonntag im Parallel-Riesentorlauf in Chamonix am Knie verletzt und muss die alpine Skisaison vorzeitig beenden. Der 28-jährige Salzburger zog sich eine Außenmeniskus- und eine Knorpelverletzung im linken Knie zu, ergab eine MRT-Untersuchung in der Privatklinik Hochrum.

Der Riesentorlauf-Spezialist, der schon mehrere Kreuzbandrisse erlitten hat, unterzieht sich am kommenden Dienstag einer Arthroskopie.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 30.11.2021 um 03:23 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/saisonende-fuer-brennsteiner-nach-knieverletzung-83229091

Schlagzeilen