Wintersport

Salzburg wird zum Nabel im Wintersport

Einen Monat lang geben sich die weltbesten Skifahrer, Skispringer, Snowboarder und nun auch die Skibergsteiger die Klinke in die Hand.

Es gibt weltweit keine Region, die so viele hochkarätige Wintersport-Veranstaltungen beherbergt wie Salzburg. Innerhalb eines Monats gastiert die Ski-, Skisprung- und Snowboard-Weltelite im Pongau und Pinzgau.

Zauchensee macht mit dem Damen-Europacup (zwei Abfahrten, Super-G) von 19. bis 21. Dezember den Anfang. "Wir sehen es als Pflicht an und sind stolz, den Europacup auszutragen", sagt Seilbahn-Geschäftsführerin Veronika Scheffer. 2020 scheint die Kälberlochstrecke wieder im Weltcup auf, statt bisher im Drei- sogar im Zweijahresrhythmus.

Saalbach-Hinterglemm springt als Sölden-Ersatz ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.11.2020 um 06:23 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/salzburg-wird-zum-nabel-im-wintersport-61539079