Wintersport

Salzburgs Sportler des Jahres erklären "Sommerpause" für beendet

Stefan Kraft und Chiara Hölzl planen schon für den kommenden Skisprung-Winter, der gleich zwei Weltmeisterschaften mit sich bringt, aber wieder kein Skifliegen für Frauen.

Stolze Gewinner des goldenen Leonidas 2020: Chiara Hölzl und Stefan Kraft.  SN/gepa
Stolze Gewinner des goldenen Leonidas 2020: Chiara Hölzl und Stefan Kraft.

Den 1. Mai nahmen die Skispringer Stefan Kraft und Chiara Hölzl wörtlich: Die beiden Salzburger Sportler des Jahres gingen am "Tag der Arbeit" ihrer Arbeit nach und starteten mit dem Training für den WM-Winter 2020/21. Sieben lange Monate wird diese Vorbereitung dauern - für die ÖSV-Stars auch eine Zeit, nach den vielen Erfolgen und Auszeichnungen der vergangenen Saison an ein paar Stellschrauben zu drehen, um im kommenden Winter wieder zu den Besten ihrer Zunft zu gehören.

Es gilt ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2020 um 03:25 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/salzburgs-sportler-des-jahres-erklaeren-sommerpause-fuer-beendet-86984257