Wintersport

Sarah Dreier zum Auftakt Dritte im Weltcup

Einen starken Saisonstart im Weltcup der Skibergsteiger legte Sarah Dreier hin.

Sarah Dreier. SN/nils lang
Sarah Dreier.

Die Neukirchnerin wurde beim Vertical in Ponte di Legno (ITA) am Freitag Dritte hinter Axelle Gachet-Mollaret (FRA) und Tove Alexandersson (SWE). Auf die Siegerin hatte Dreier auf der Strecke mit 666 Metern Höhenunterschied 1:23 Minuten Rückstand. Die Steirerin Johanna Hiemer landete bei ihrer Rückkehr in den Weltcup auf dem zwölften Platz. Hannes Lohfeyer aus Weißbach/Lofer wurde 17. in der Kategorie U20.

Unerwartet schlecht ging es Jakob Herrmann. Er fühlte sich schon nach kurzer Zeit im Vertical kraftlos und lief als 47. ins Ziel.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 24.01.2022 um 07:14 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/sarah-dreier-zum-auftakt-dritte-im-weltcup-114180043

Kommentare

Schlagzeilen