Wintersport

Schweizer Skispringer Peier erlitt Kreuzbandriss

Der Schweizer Skispringer Killian Peier hat sich bei seinem Sturz bei den Schweizer Meisterschaften in Einsiedeln einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen. Der WM-Bronzemedaillengewinner von der Großschanze von 2019 in Seefeld wird operiert und fällt für den Rest der Saison aus.

Quelle: Apa/Ag.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 24.11.2020 um 11:10 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/schweizer-skispringer-peier-erlitt-kreuzbandriss-94696003

Schlagzeilen