Wintersport

Schweizer Zenhäusern braucht Daumen-Operation

Der Schweizer Slalom-Spezialist Ramon Zenhäusern muss seinen verletzten Daumen operieren lassen. Für den Olympia-Zweiten von Pyeongchang, der zuletzt mit Schiene fuhr, wird die WM-Teilnahme damit zum Wettlauf mit der Zeit. Die Ärzte halten ein Blitz-Comeback für genauso möglich wie eine rund einmonatige Rennpause. Der Zweimeter-Athlet würde damit auch in Adelboden, Wengen und Kitzbühel fehlen.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 18.10.2021 um 09:28 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/schweizer-zenhaeusern-braucht-daumen-operation-62976598

Kommentare

Schlagzeilen