Wintersport

"Ski-Nation Nr. 1": Schweizer provozieren Österreich im Alpin-Duell

Das Schweizer Ski-Team ärgert den ÖSV beim Start in Sölden mit Kappen mit der Aufschrift "Ski-Nation Nr. 1" - die Revanche hat der ÖSV-Präsident als Saisonziel ausgegeben.

Das hat gesessen: Mit einer eigenen Kappen-Kollektion "Ski-Nation Nr. 1" kommt der Schweizer Skiverband zum Weltcupstart nach Sölden. Zur Erklärung: 30 Jahre lang hat der ÖSV hintereinander den Nationencup gewonnen, im Jahr 2020 lag erstmals wieder die Schweiz voran. Die immerhin 45 Franken teuren Kappen sind in der Schweiz ein Renner: "Wir mussten schon zwei Mal nachordern", sagt der Schweizer Skipräsident Urs Lehmann süffisant.

"Einmal gewinnen und sich gleich als Nummer 1 zu bezeichnen, das ist mutig", sagt ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.10.2020 um 04:03 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/ski-nation-nr-1-schweizer-provozieren-oesterreich-im-alpin-duell-94265086