Wintersport

Ski-Österreich hat eine neue Siegfahrerin

Nur Gröden-Siegerin Ilka Stuhec war im Hundertstelkrimi schneller als Nicole Schmidhofer, die zur Nummer eins im ÖSV-Team mutiert.

Nicole Schmidhofer durfte nun auch im Super-G jubeln. SN/gepa pictures
Nicole Schmidhofer durfte nun auch im Super-G jubeln.

Am Ende haben im Super G sechs Hundertstelsekunden über den Sieg und Platz vier entschieden. Ilka Stuhec durfte sich 24 Stunden nach ihrem Comebacksieg in der Abfahrt als Double-Siegerin auf der berühmten, aber wegen starker Adaptierungen bei den Damen nicht berüchtigten Saslong feiern lassen. Mittendrin im Kampf um den Sieg war wieder einmal eine Österreicherin und nach ihren Siegen in beiden Abfahrten von Lake Louise hat Nicole Schmidhofer nun auch im Super G gezeigt, dass der Weg zum Sieg in ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.11.2020 um 09:07 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/ski-oesterreich-hat-eine-neue-siegfahrerin-62778760