Wintersport

Skispringer und Ex-Trainer Baldur Preiml wird 80

Baldur Preiml, der einst mit seinen Ideen das Training der österreichischen Skispringer revolutioniert hat, feiert am Montag (8. Juli) seinen 80. Geburtstag. Es gehe ihm gut, sagte der Olympia-Dritte im Skispringen von Grenoble 1968. Um seine früheren Erfolge will der Kärntner aber nicht viel Aufhebens machen.

Nach seiner aktiven Skisprung-Karriere und einer Tätigkeit am Skigymnasium Stams hatte Preiml als Trainer in den 1970er-Jahren das ÖSV-Team mit Toni Innauer, Karl Schnabl, Hubert Neuper, Willi Pürstl und Co. zu großen Erfolgen geführt. Möglich wurde dies auch dank seiner Innovationen bei der Ausrüstung (Skibindungen, Kapuzenanzüge, Katapultschuhe), der Ernährung sowie dem mentalen Training.

Quelle: APA

Aufgerufen am 19.08.2019 um 12:18 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/skispringer-und-ex-trainer-baldur-preiml-wird-80-73091041

Kommentare

Schlagzeilen