Wintersport

Skisprung-Teamolympiasieger Stjernen beendet Karriere

Skisprung-Olympiasieger Andreas Stjernen wird seine Karriere nach der Raw-Air-Tour in gut einer Woche beenden. Dies erklärte der Norweger am Freitag in Oslo. "Ich habe zuhause gemerkt, dass ich das Team genauso gerne im Fernsehen sehe, wie selbst an den Wettkämpfen teilzunehmen", sagte Stjernen, der 2018 bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang die Goldmedaille im Team erobert hatte.

Nach Skifliegen in Vikersund soll Schluss sein SN/APA (EXPA/JFK)
Nach Skifliegen in Vikersund soll Schluss sein

Die Raw-Air-Tour mit zehn Wettkämpfen an zehn Tagen will er noch absolvieren. Das Skifliegen in Vikersund am 17. März soll dann der letzte Wettkampf in seiner Laufbahn sein, erklärte der 30-jährige Stjernen.

Quelle: Apa/Dpa

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 27.01.2021 um 05:06 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/skisprung-teamolympiasieger-stjernen-beendet-karriere-66945199

Schlagzeilen