Wintersport

Skisprung-Weltcup soll mit Zuschauern weitergehen

Der Skisprung-Weltcup soll trotz des Coronavirus ab Montag mit Zuschauern auf den Rängen weitergehen. Dies bekräftigte FIS-Rennleiter Walter Hofer am Samstag im ZDF: "Ab Montag geht es normal weiter." Am Holmenkollen in Oslo waren am Wochenende keine Zuschauer für alle Wettbewerbe der Skispringer, Langläufer und Kombinierer zugelassen worden, das soll sich ab Lillehammer ändern.

Für die Skiflug-WM in Planica (SLO) vom 19. bis 22. März laufen die Vorbereitungen derzeit ganz normal, wie Hofer sagte: "Die bereiten die WM planmäßig vor, alles Weitere obliegt höherer Gewalt."

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 05.12.2021 um 04:16 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/skisprung-weltcup-soll-mit-zuschauern-weitergehen-84515827

Schlagzeilen