Wintersport

Skiweltcup: Ein Ende, das zur Saison gepasst hat

Vincent Kriechmayr verliert kampflos die Kugel und Matthias Mayers letzter Abfahrtssieg fällt nicht mehr ins Gewicht.

Ein ganz bitterer Moment: Vincent Kriechmayr (r.) musste Mauro Caviezel den Vortritt in der Super-G-Wertung lassen. SN/gepa pictures
Ein ganz bitterer Moment: Vincent Kriechmayr (r.) musste Mauro Caviezel den Vortritt in der Super-G-Wertung lassen.

Der Schock kam beim Besichtigen: Vincent Kriechmayr erfuhr auf der Strecke, dass der sonntägige Super G von Kvitfjell wegen Nebels und Regens trotz einer verkürzten Strecke abgesagt und ersatzlos gestrichen sei. Damit stand der Schweizer Mauro Caviezel nach nur sechs Super G in diesem Winter (durch Ausfall des Weltcupfinales fällt ja auch der letzte Bewerb weg) als Sieger der Disziplinenwertung fest - mit drei Punkten Vorsprung auf Kriechmayr, der sich mit dem Heimsieg in der Vorwoche in Hinterstoder noch alle ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.01.2021 um 11:18 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/skiweltcup-ein-ende-das-zur-saison-gepasst-hat-84554887