Wintersport

Spitzensport mit Stent: Bernhard Gruber erhält grünes Licht

Der nordische Kombinierer Bernhard Gruber kann seine Karriere nach einer Herz-OP fortsetzen.

Bernhard Gruber präsentiert sich in Topform.  SN/österreichischer skiverband
Bernhard Gruber präsentiert sich in Topform.

Einsam zog Bernhard Gruber in den vergangenen Wochen auf Skirollern seine Runden. Immer darauf bedacht, die Herzfrequenz im Training nicht zu hoch steigen zu lassen. Nur selten kamen dem Ex-Weltmeister und mehrfachen Olympiamedaillengewinner in der nordischen Kombination Zweifel bei seinem gewagten Entschluss, ein Comeback zu versuchen. Zu groß sei nach wie vor die Freude daran, sich im Training und im Wettkampf zu quälen, betonte Gruber gebetsmühlenartig. Trotz einer Herzoperation vor acht Monaten. Trotz Stent aufgrund einer Herzkranzgefäßverengung.

Vergangene ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.01.2021 um 11:59 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/spitzensport-mit-stent-bernhard-gruber-erhaelt-gruenes-licht-95444716