Das große Finale im Skiweltcup kann kommen

Österreichs Skiteam hat die Erwartungen in dieser Saison übertroffen. In Lenzerheide können Liensberger und Co. nun den Winter sogar krönen.

Autorenbild

Wieviele Kristallkugeln hat Österreichs Skiteam in der vergangenen Saison gewonnen? Keine und dabei in den allermeisten Disziplinen gar keine Rolle gespielt. So ernüchternd das für die Nationen, deren Anspruch nur die Nummer eins sein kann, auch war, so gering waren die Hoffnungen für diesen Winter. Dass sich diese nun erfüllen, ist zum einen dem niedrigen Ausgangsniveau geschuldet, zeugt aber auch von einer Entwicklung, die so schnell nicht zu erwarten war. Marco Schwarz und Katharina Liensberger haben sich im Slalom mit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2021 um 05:46 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/standpunkt-das-grosse-finale-im-skiweltcup-kann-kommen-101066983