Wintersport

Streif wurde Beute der Schweizer

Beat Feuz siegt vor Marco Odermatt und freut sich über eine "perfekte Woche".

"Wenn man am Sonntag mit dem Sieg in der Tasche nach Hause fährt, dann hat man alles richtig gemacht." Zum Abschluss der Hahnenkamm-Woche lieferte auch noch der Sieger der Hahnenkamm-Abfahrt das Zitat des Tages: Beat Feuz beendete eine genau einjährige Durststrecke mit einem Sieg auf "seiner" Streif. Denn hier hat Feuz im Vorjahr beide Abfahrten gewonnen und am Sonntag siegte er wieder - vor dem Schweizer Jungstar Marco Odermatt, dem hier auch nur noch 0,21 Sekunden oder ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.05.2022 um 01:55 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/streif-wurde-beute-der-schweizer-115932466