Wintersport

Sturm und Schnee - Weltcupslalom der Herren in Val d'Isere abgesagt

Der alpine Weltcup-Slalom der Herren ist am Sonntag kurz vor dem geplanten Start abgesagt worden. Zu starker Wind in den französischen Alpen machte ein Rennen unmöglich, wie die Veranstalter mitteilten. Ein Ersatzort für das Rennen steht noch nicht fest.

Routine: Marcel Hirscher auf der obersten Treppe des Podiums – hier nach seinem 60. Weltcupsieg am Samstag in Val d’Isere. SN/APA/AFP/JEFF PACHOUD
Routine: Marcel Hirscher auf der obersten Treppe des Podiums – hier nach seinem 60. Weltcupsieg am Samstag in Val d’Isere.

FIS-Renndirektor Markus Waldner hofft, dass man diesen Slalom in der zweiten Jänner-Woche in Frankreich nachtragen kann.

Weitere Informationen folgen.

Quelle: APA

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 27.11.2020 um 11:37 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/sturm-und-schnee-weltcupslalom-der-herren-in-val-d-isere-abgesagt-62238640

Kommentare

Schlagzeilen