Wintersport

Teresa Stadlober, Tritscher im Cogne-Sprint ohne Punkte

Teresa Stadlober und Bernhard Tritscher sind am Samstag auf der letzten Station des Skilanglauf-Weltcups vor der WM in Seefeld in den Skating-Sprintrennen leer ausgegangen. Stadlober, deren Stärken in den längeren Distanzen liegen, verpasste in Cogne (ITA) im nicht topbesetzten Feld als 35. das Viertelfinale der besten 30 um 2,1 Sekunden. Tritscher fehlten als 57. fast sechs Sekunden zum Aufstieg.

Stadlober verpasste als 35. das Viertelfinale der besten 30 SN/APA (Archiv)/HELMUT FOHRINGER
Stadlober verpasste als 35. das Viertelfinale der besten 30

Am Sonntag folgen Bewerbe in der klassischen Technik über 10 km (Damen) bzw. 15 km (Herren).

Quelle: APA

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 30.10.2020 um 03:31 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/teresa-stadlober-tritscher-im-cogne-sprint-ohne-punkte-65835217

Kommentare

Schlagzeilen