Wintersport

Tiroler Raschner erlitt im Europacup Kreuzbandriss

Der Tiroler Skirennläufer Dominik Raschner hat sich am Mittwoch beim Europacup-Riesentorlauf in Andalo (ITA) bei einem Sturz im zweiten Durchgang einen Kreuzband- und Meniskusriss im linken Knie zugezogen. Das ergab eine Untersuchung in der Privatklinik in Hochrum. Damit ist für den 24-jährigen Technik-Spezialisten die Saison vorzeitig beendet. Raschner wird am Donnerstag operiert.

Quelle: APA

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 24.11.2020 um 10:02 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/tiroler-raschner-erlitt-im-europacup-kreuzbandriss-62737318

Kommentare

Schlagzeilen