Wintersport

Tiroler Raschner gewann Europacup-Riesentorlauf in Soldeu

Nach dem Doppelsieg der ÖSV-Damen im Europacup-Super-G hat am Mittwoch auch beim letzten Riesentorlauf der Herren in Soldeu (AND) ein Österreicher triumphiert. Der Tiroler Dominik Raschner setzte sich vor den beiden Italienern Giulio Giovanni Bosca und Andrea Ballerin durch. Raschner entschied damit auch die Disziplinwertung für sich.

Im Europacup-Gesamtstand ist der 23-Jährige Zweiter. In Führung liegt drei Bewerbe vor Schluss weiterhin der Vorarlberger Johannes Strolz.

(Apa/Ag.)

Aufgerufen am 21.06.2018 um 06:43 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/tiroler-raschner-gewann-europacup-riesentorlauf-in-soldeu-25393825

Hirschbühl gewann Europacup-Slalom in Soldeu

Der Vorarlberger Christian Hirschbühl hat am Donnerstag den letzten Europacup-Slalom der Saison gewonnen. Der 27-Jährige setzte sich in Soldeu 0,02 Sekunden vor dem Deutschen Dominik Stehle und 0,05 vor Matej …

Meistgelesen

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite