Wintersport

Traninger bei Junioren-WM knapp an SG-Medaille vorbei

Nach Silber und Bronze in der Abfahrt sind die ÖSV-Speed-Herren bei der Junioren-WM im Fassatal im Super-G ohne Medaille geblieben. Manuel Traninger verpasste als Vierter Edelmetall um nur sieben Hundertstel. Gold ging an den US-Fahrer River Radamus. Am Freitag stehen in Val di Fassa der Team-Wettbewerb sowie der Super-G der Juniorinnen auf dem Programm.

Traninger schrammte an der Medaille vorbei SN/APA (AFP/GETTY)/ARNT FOLVIK
Traninger schrammte an der Medaille vorbei

Alpinski-Junioren-WM in Val di Fassa - Super-G Herren (87 Starter): 1. River Radamus (USA) 1:09,29 Min. - 2. Lucas Braathen (NOR) +0,34 Sek. - 3. Florian Loriot (FRA) 0,48 - 4. Manuel Traninger (AUT) 0,55. Weiter: 6. Julian Schütter (AUT) 1,07 - 12. Stefan Rieser (AUT) 1,61 - 16. Moritz Opetnik (AUT) 1,87 - 34. Felix Hacker (AUT) 2,91

Quelle: APA

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 30.10.2020 um 09:43 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/traninger-bei-junioren-wm-knapp-an-sg-medaille-vorbei-66099715

Schlagzeilen