Wintersport

Veith und Puchner: Salzburger Duo holt zum Befreiungsschlag aus

Anna Veith und Mirjam Puchner sind noch ohne Saison-Podestplatz. Trotz einer Schrecksekunde soll sich das möglichst in Garmisch ändern.

Eine Weltcupsaison ohne eine Salzburgerin auf dem Podest rückt immer näher. Gegen dieses drohende Szenario, das nach Jahrzehnten großer Erfolge eigentlich undenkbar schien, kämpfen Anna Veith und Mirjam Puchner an. Nach dem Kreuzbandriss von Bernadette Schild beim Saisonauftakt in Sölden sind die beiden die Hoffnungsträgerinnen. Vor dem kommenden Speedwochenende in Garmisch-Partenkirchen mit Abfahrt (Samstag, 11.30 Uhr) und Super G (Sonntag, 11.15, beides live ORF 1) stellt sich die Ausgangssituation aber jeweils unterschiedlich dar.

Denn während die Leistungskurve von ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2020 um 03:51 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/veith-und-puchner-salzburger-duo-holt-zum-befreiungsschlag-aus-83099107