Wintersport

Vor WM-Vergabe: Es ist für Saalbach eine Entscheidung ohne Wahlkampf

In genau einem Monat wird die Ski-WM 2025 mit dem Kandidaten Saalbach-Hinterglemm vergeben. Doch heuer ist auch da alles anders.

Im Februar in diesem Jahr war Saalbach für die Rennen in China eingesprungen.  SN/gepa pictures
Im Februar in diesem Jahr war Saalbach für die Rennen in China eingesprungen.

Es sind wichtige Tage, die dem Skisport bevorstehen: In genau einem Monat steigt in Zürich die Herbsttagung, die für gewöhnlich bloß letzte Regeldetails und Termine vor dem Weltcupwinter abklärt. Doch nach der Absage des FIS-Kongresses im Mai in Thailand wird nun - bis auf die Präsidentenneuwahl - fast alles bei dieser Herbsttagung entschieden. Vom neu zu gestaltenden Weltcupkalender (die Überseerennen im alpinen Weltcup sind ja allesamt schon abgesagt) über Abstandsregeln, die Ausformulierung des Fluorverbots in Belägen und Wachs bis zum ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.11.2020 um 09:54 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/vor-wm-vergabe-es-ist-fuer-saalbach-eine-entscheidung-ohne-wahlkampf-92290870