Wintersport

Weltcup-Double für Skispingerin Juliane Seyfarth

Juliane Seyfarth hat am Wochenende in Nischnij Tagil mit einem Double ihre Weltcupsiege zwei und drei gefeiert. Die 29-jährige Deutsche siegte auch am Sonntag 9,2 Zähler vor der seit Samstag als Weltcup-Gesamtsiegerin feststehenden Norwegerin Maren Lundby. Dritte wurde Seyfarths Landsfrau Katharina Althaus.

Beste Österreicherin wurde Chiara Hölzl unmittelbar vor Eva Pinkelnig als Siebente. Die Saison wird kommendes Wochenende in Tschaikowsky mit zwei weiteren Bewerben abgeschlossen.

Ergebnisse Weltcup-Skispringen der Damen in Nischnij Tagil: 1. Juliane Seyfarth (GER) 230,3 Punkte (97 Meter/95) - 2. Maren Lundby (NOR) 221,1 (92/90) - 3. Katharina Althaus (GER) 214,1 (91/91) - 4. Nika Kriznar (SLO) 202,5 (90/88,5) - 5. Sara Takanashi (JPN) 202,3 (90/87,5) - 6. Ursa Bogataj (SLO) 199,6 (89/88) - 7. Chiara Hölzl 198,9 (90/86) - 8. Eva Pinkelnig 198,1 (84/90,5). Weiter: 15. Jacqueline Seifriedsberger (alle AUT) 183,8 (83,5/86,5)

Weltcup-Gesamt (22 von 24 Bewerbe): 1. Lundby 1.773 Punkte - 2. Althaus 1.368 - 3. Seyfarth 1.271 - 4. Takanashi 1.098 - 5. Pinkelnig 772 - 6. Kriznar 726. Weiter: 7. Daniela Iraschko-Stolz (AUT) 701 - 11. Hölzl 559 - 19. Seifriedsberger 260

Quelle: APA

Aufgerufen am 17.10.2019 um 06:25 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/weltcup-double-fuer-skispingerin-juliane-seyfarth-67396243

Schlagzeilen