Wintersport

Weltcup in Saalbach: Auch ein kleiner Heimsieg für Dreßen

In Saalfelden hat der Deutsche einst das Skigymnasium besucht, in Saalbach am Donnerstag die Abfahrt gewonnen.

Thomas Dreßen hat gut lachen: Abfahrtssieg in Saalbach auf einer spektakulären Strecke vom Zwölferkogel – trotz Fehler.  SN/gepa pictures
Thomas Dreßen hat gut lachen: Abfahrtssieg in Saalbach auf einer spektakulären Strecke vom Zwölferkogel – trotz Fehler.

Wegen der Vergabe der Ski-WM 2025 hat der ÖSV alle Anstrengungen unternommen, um die in China abgesagten Weltcuprennen nach Saalbach-Hinterglemm zu bekommen. Am Ende erwies man sich in allen Belangen als perfekter Gastgeber: Man bot ein tolles Umfeld mit 14.500 Fans und überließ den Gästen auch noch die Spitzenplätze. Ganz oben schlug ein Abfahrer zu, an dessen sportlicher Entwicklung Österreich großen Anteil hat: Thomas Dreßen (26) hatte einst in Saalfelden das Skigymnasium besucht und gewann nun am Donnerstag rund 30 ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.09.2020 um 02:11 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/weltcup-in-saalbach-auch-ein-kleiner-heimsieg-fuer-dressen-83415511