Wintersport

Weltcup in Willingen: Aus Kramer und Co. werden "Skifliegerinnen"

Erstmals gastieren die Skisprung-Frauen in Willingen. Auf der größten Großschanze der Welt sind Flüge jenseits der 150 Meter möglich.

Wenn Sara Marita Kramer in Willingen abhebt, wackelt der Schanzenrekord. SN/gepa pictures
Wenn Sara Marita Kramer in Willingen abhebt, wackelt der Schanzenrekord.

Sara Marita Kramer setzt im Frauen-Weltcup neue Maßstäbe. Die 20-jährige Salzburgerin hat fünf Saisonsiege gefeiert, ist in acht von insgesamt neun Bewerben auf dem Stockerl gestanden und war nie schlechter platziert als Vierte. Im Gesamtweltcup ergibt das 770 Punkte und einen schier uneinholbaren Vorsprung von 232 Zählern auf die erste Verfolgerin Katharina Althaus (D).

Und weil die Skispringerinnen am kommenden Wochenende in Willingen gastieren, ist auch nicht davon auszugehen, dass die Kramer-Show jäh enden könnte. Denn die Mühlenkopfschanze ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.05.2022 um 08:52 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/weltcup-in-willingen-aus-kramer-und-co-werden-skifliegerinnen-116050645