Wintersport

Wer gewinnt die große Kristallkugel? Das Weltcupfinale wird zu einem Fotofinish

Vlhová gegen Gut-Behrami und Pinturault gegen Odermatt: In den zwei Duellen um den Gesamtweltcup gibt es in Lenzerheide zwei Favoriten und zwei Lokalmatadore, die Lunte gerochen haben.

Die Ausnahmekönner sind, wie etwa Marcel Hirscher, entweder abgetreten oder, wie Mikaela Shiffrin, derzeit eben nicht so dominant. Und daher erlebt das Skiweltcupfinale in Lenzerheide diese Woche in gleich mehreren Konstellationen einen spannenden Kampf um die Kristallkugeln. Allen voran ist natürlich in den Duellen um den Gesamtweltcup ein Fotofinish zu erwarten, das womöglich erst mit dem letzten Zieleinlauf am Sonntag entschieden wird.

Bei den Damen zeichnet sich seit geraumer Zeit der Zweikampf zwischen Petra Vlhová und Lara Gut-Behrami ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.10.2021 um 03:57 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/wer-gewinnt-die-grosse-kristallkugel-das-weltcupfinale-wird-zu-einem-fotofinish-101118559