Wintersport

Ziegler/Kiefer gewannen Tallinn Trophy

Österreichs Eiskunstlauf-Duo Miriam Ziegler/Severin Kiefer hat die Tallinn Trophy gewonnen. Die 24-jährige Burgenländerin und der 28-jährige Salzburger setzten sich mit 184,60 Punkten vor den US-amerikanischen Paarungen Tarah Kayne/Danny O'Shea (177,69) sowie Jessica Calalang/Brian Johnson (172,31) durch. Der Erfolg bei dem internationalen Bewerb gelang trotz eines Sturz von Kiefer in der Kür.

Die Formkurve scheint zu passen SN/APA (Archiv/AFP)/YURI KADOBNOV
Die Formkurve scheint zu passen

"Wir freuen uns natürlich riesig über die zweite Goldmedaille bei einem internationalen Wettkampf in dieser Saison", sagte Ziegler. Mit ihrem Eiskunstlauf-Partner hatte sie zuvor auch schon beim Wettkampf "Ice Star" in Minsk triumphiert. Die beiden konkretisierten nun auch ihre Ziele für 2019. "Wir wollen bei der EM in Minsk im kommenden Jänner unter die Top 5 und bei der WM im März in Japan unter die Top 10", verlautete Kiefer.

Quelle: APA

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 24.11.2020 um 01:06 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/ziegler-kiefer-gewannen-tallinn-trophy-61644274

Kommentare

Schlagzeilen