Wintersport

Zu viel Wind in Tschaikowski - Aschenwald in Stams stark

Der Sommer-Grand-Prix der Skispringer in Tschaikowski in Russland ist am Sonntag wegen Windturbulenzen abgesagt worden. Die Jury ließ innerhalb einer Stunde lediglich fünf Athleten über den Bakken.

Österreichs Asse waren in Russland nicht vertreten, sondern absolvierten stattdessen Continental-Cup-Bewerbe in Stams. Bester ÖSV-Athlet war dort auch am Sonntag Vortagessieger Philipp Aschenwald als Zweiter hinter dem Schweizer Kilian Peier.

Quelle: APA

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 26.05.2020 um 10:38 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/zu-viel-wind-in-tschaikowski-aschenwald-in-stams-stark-39849889

Schlagzeilen