Wintersport

Zugg sorgte für ersten ÖSV-Weltcupsieg im Skibergsteigen

Daniel Zugg hat für Österreich den ersten Weltcupsieg im Skibergsteigen in der allgemeinen Klasse errungen. In Songhua Lake nahe der chinesischen Provinzhauptstadt Jilin City setzte sich der Vorarlberger im Sprint vor dem Deutschen Anton Palzer und dem Spanier Marc Pinsach durch. Jakob Herrmann als Vierter und Armin Höfl als Fünfter rundeten das starke ÖSV-Ergebnis ab.

"Toni Palzer hat im Finale extrem attackiert. Als ich in der letzten Tragepassage mit ihm gleichzog, wusste ich, dass es sich heute ausgehen kann. Die Abfahrt kam mir zugute, habe in der Zielkurve gesehen, dass Toni hinter mir ist und konnte so meinen ersten Weltcupsieg feiern", sagte der 26-jährige Zugg. Saison-Höhepunkt sind die Weltmeisterschaften von 10. bis 16. März in Villars/Schweiz.

Quelle: APA

Aufgerufen am 16.12.2019 um 06:53 auf https://www.sn.at/sport/wintersport/zugg-sorgte-fuer-ersten-oesv-weltcupsieg-im-skibergsteigen-66149041

Kommentare

Schlagzeilen