övp

Wechselseitiger Postenschacher

Zum Artikel "Etwas weniger Heuchelei wäre angebracht" von Redakteur Andreas Koller in der Samstagsausgabe vom 10. April möchte ich gerne meine Meinung äußern: Ich stimme vollinhaltlich zu, dass es …

Wir sind so, leider!

Egal wer am Ruder ist, man richtet sich alles. Die Dynamik und Frechheit haben nur einen enormen Schwung bekommen. Die Oppositionspartei empört sich über Vorgänge der regierenden Parteien und agiert bei …

Eine Abwägung der Interessen

Mit Verwunderung habe ich die Kolumne Politik Pur von Herrn Purger vom 6.4. gelesen. Demnach sei die Veröffentlichung von Chatprotokollen eine "Jagd, bei der mittlerweile alles erlaubt scheint" und …

Es wird mit zweierlei Maß gemessen

Ende 2019 beschäftigte die Casinos Austria Affäre rund um die Bestellung von Peter Sidlo die Republik. Auch der Bundespräsident äußerte sich dazu und sagte: Er verfolge und beobachte sehr aufmerksam diese …

Vertrauen braucht Wahrheit

Bei den derzeitigen politischen Turbulenzen tritt klar zu tage, wie weit sich die Parteien vom Wählerauftrag entfernt haben. Der Eindruck des Geschehens entsteht, die Demokratie entwickelt sich zum Spielfeld …

So sieht "Familie" aus

HC Strache hat geplaudert und weg war er. Die ÖVP plaudert weniger und macht dafür das, was Strache gerne gemacht hätte. Postenschacher vom Feinsten, dazu etwas Ermittlungsunterdrückung, Amtsgeheimnisverrat, …

Vollgas ohne Spirit

Bei der Aussage von Bundeskanzler Sebastian Kurz in Bezug auf die Kirche - zur möglichen Änderung von Steuerregelungen: "Ja super. Bitte Vollgas geben" wird einem schon ganz anders. Wie werden hier die Worte …