aids

Aussichtsreicher HIV-Impfstoff schützt nicht

Aussichtsreicher HIV-Impfstoff schützt nicht

Ein besonders aussichtsreicher Impfstoffkandidat gegen die Immunschwächekrankheit Aids schützt nicht ausreichend vor einer HIV-Infektion. Das gab der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson nach der Begutachtung …

Südafrikaner entwickelt Gentherapie gegen Aids

Südafrikaner entwickelt Gentherapie gegen Aids

Südafrika ist das Land mit den meisten HIV-Infizierten der Welt - eine Folge der verheerenden Aids-Politik der Vergangenheit. Doch das Schwellenland könnte auch die Lösung hervorbringen.

Mehr nicht-diagnostizierte HIV-Fälle in Europa

Mehr nicht-diagnostizierte HIV-Fälle in Europa

Führende Gesundheitsexperten warnen davor, dass die Zahl der Menschen mit einer nicht-diagnostizierten HIV-Infektion in Europa wächst. Fehlende Diagnosen bedeuteten, dass Hunderttausende Menschen nicht die …

Jeden Tag eine HIV-Neudiagnose in Österreich

Jeden Tag eine HIV-Neudiagnose in Österreich

Im Schnitt hat in Österreich im Vorjahr jeden Tag eine Person eine HIV-Neudiagnose erhalten. Insgesamt waren es 376 Menschen, die Anzahl war etwas höher als 2020. Die Österreichische Aids Gesellschaft geht …

9.000 Menschen in Österreich HIV-positiv

9.000 Menschen in Österreich HIV-positiv

In Österreich liegt die Anzahl HIV-positiver Menschen zwischen 8.000 und 9.000. Neu werden jährlich knapp 400 Infektionen diagnostiziert; Rund ein Zehntel weiß nichts von der Ansteckung. Experten forderten …

Welt-Aids-Konferenz im kanadischen Montreal gestartet

Welt-Aids-Konferenz im kanadischen Montreal gestartet

Hunderte Experten, Interessierte und Betroffene sind am Freitag im kanadischen Montreal zur Welt-Aids-Konferenz zusammengekommen, um über Strategien im Kampf gegen HIV zu diskutieren. Unter den Teilnehmern …