apg

Starkes Windstrom-Plus im Osten Österreichs

Starkes Windstrom-Plus im Osten Österreichs

Windiges Wetter hat heuer im Februar zu einer Verdoppelung des Windstroms auf 994 Gigawattstunden (GWh) geführt. Dennoch sind die Stromimporte gegenüber dem Vorjahresmonat um 12 Prozent auf 977 GWh gestiegen, …

APG steckt mehr Geld in Stromnetzausbau

APG steckt mehr Geld in Stromnetzausbau

Die Umstellung der Stromversorgung auf Erneuerbare und die Dekarbonisierung anderer Sektoren erfordert noch mehr Investitionen ins Hochspannungsnetz. In den nächsten zehn Jahren will die Austrian Power Grid (…

Blackout-Vorsorge wird in Österreich verstärkt

Blackout-Vorsorge wird in Österreich verstärkt

Die Vorkehrungen gegen ein "Blackout" in der Stromversorgung in Österreich werden verstärkt. Dazu haben am Montag Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) und der Vorstand des Hochspannungsnetzbetreibers APG einen …

Mehr Stromverbrauch im Juli

Mehr Stromverbrauch im Juli

In Österreich ist der Stromverbrauch im Juli um zwei Prozent angestiegen, geprägt durch regional unterschiedliche Wetterlage. Laut Übertragungsnetzbetreiber APG betrug der Verbrauch 1.129 Gigawattstunden (GWh)…

Hitze trieb im Juni Stromverbrauch nach oben

Hitze trieb im Juni Stromverbrauch nach oben

Die Hitze hat im Juni den Stromverbrauch in Österreich nach oben getrieben. Die Großhandels-Strompreise waren deutlich höher als im Juni des Coronajahres 2020. Heuer war der Juni sehr heiß, in der zweiten …

Sonnenfinsternis lässt heimische Strombranche kalt

Sonnenfinsternis lässt heimische Strombranche kalt

Die partielle Sonnenfinsternis am Donnerstag wird die Erzeugung von Solarstrom hierzulande nicht wesentlich beinträchtigen. In Österreich betrage die Abschattung lediglich vier Prozent und die Stromproduktion …