armut

ÖGB fordert Änderungen bei Korridorpension

ÖGB fordert Änderungen bei Korridorpension

Der Gewerkschaftsbund (ÖGB) fordert Änderungen bei der Korridorpension. Nach 45 Beitragsjahren müsse diese ohne Abschläge möglich sein, sagte der Vorsitzende der Fraktion Sozialdemokratischer …

Glocken läuten gegen den weltweiten Hunger

Glocken läuten gegen den weltweiten Hunger

Bereits zum dritten Jahr in Folge will die katholische Kirche mit einem Glockenläuten in ganz Österreich - und diesmal auch Südtirol - ein Zeichen gegen weltweiten Hunger setzen. So werden am 26. Juli um 15.00…

Unbegreiflich: Armut und Glücksspiel

Wir hören immer wieder von der AK, der Caritas oder Diakonie, dass 1,25 Millionen Österreicher Armutsgefährdet sind. Und dann kann man lesen, dass der Umsatz der Glücksspiel- und Wett-Industrie in Österreich 2…

Tafeln retteten 2018 drei Millionen Kilo Lebensmittel

Tafeln retteten 2018 drei Millionen Kilo Lebensmittel

Der Verband der österreichischen Tafeln hat im vergangenen Jahr insgesamt 3.070.742 Kilogramm Lebensmittel und Hygieneartikel vor der Vernichtung bewahrt. Mit den Warenspenden wurden 42.500 Armutsbetroffene …

Mindestsicherung passierte Bundesrat

Die Mindestsicherung neu hat am Donnerstag den Bundesrat passiert. Wie die Parlamentskorrespondenz berichtete, blieben die Fronten zwischen Regierungsparteien und Opposition verhärtet. In einer namentlichen …

Rund 30 Prozent holen sich Mindestsicherung nicht ab

Rund 30 Prozent holen sich Mindestsicherung nicht ab

Die Mindestsicherung wird von deutlich weniger Personen bezogen, als eigentlich Anspruch darauf hätten. Rund 30 Prozent der Berechtigten (rd. 73.000 Haushalte) holten sich die Geldleistung 2015 nicht ab, wie …