astronomie

Größte bekannte Explosion im Universum registriert

In einer weit entfernten Galaxie haben Astronomen die größte bisher bekannte Explosion im Universum registriert. Ausgangsort ist ein supermassereiches Schwarzes Loch im Galaxienhaufen Ophiuchus in etwa 390 …

Sechs neue Exoplaneten mit neuer Technik entdeckt

Mit Hilfe einer neuen Technik hat ein internationales Wissenschafterteam mit Grazer Beteiligung sechs Exoplaneten entdeckt, die drei verschiedene Sterne umkreisen. Wie die Forscher im Fachjournal "Nature …

Erste Funksignale von Nanosatellit OPS-SAT und CHEOPS

Erste Funksignale von Nanosatellit OPS-SAT und CHEOPS

Der österreichische Nanosatellit OPS-SAT ist am Mittwochvormittag mit einem Tag Verzögerung zeitgleich mit dem ESA-Weltraumteleskop CHEOPS und weiteren Sonden vom Europäischen Weltraumbahnhof Kourou ins All …

Exoplanet "Sissi" kreist nun um Stern "Franz"

Österreichs bekanntestes Kaiserpaar hat jetzt auch einen Platz am Sternenhimmel: In 731 Lichtjahren Entfernung kreist der "Sissi" benannte Exoplanet um den im Sternbild Herkules befindlichen weiß-gelben …

Asteroiden-Crash steigerte Artenvielfalt auf der Erde

Eine große Kollision im Asteroidengürtel hat vor 470 Millionen Jahren eine Eiszeit auf der Erde ausgelöst - und damit der Artenvielfalt einen enormen Schub gegeben. Das schließen Forscher aus der Analyse von …