atomkraft

Fukushima-Wasser soll ins Meer geleitet werden

Fukushima-Wasser soll ins Meer geleitet werden

Japan will trotz Protesten aus China und Südkorea mehr als eine Million Tonnen kontaminiertes Wasser aus dem zerstörten Atomkraftwerk Fukushima ins Meer leiten. Die Arbeiten dazu würden in etwa zwei Jahren …

Europäer planen Iran-kritische Resolution bei IAEA

Europäer planen Iran-kritische Resolution bei IAEA

Frankreich will der internationalen Atomenergiebehörde (IAEA / IAEO) eine Iran-kritische Resolution vorlegen. In der gemeinsamen Erklärung wollen die europäischen Vertragsstaaten des Iran-Atomdeals, …

Gewessler gegen mögliche EU-Förderung von Atomkraft

Gewessler gegen mögliche EU-Förderung von Atomkraft

Österreich bleibt in der Diskussion um eine etwaige EU-Förderung von Atomenergie weiter klar ablehnend. "Atomenergie ist und bleibt eine Technologie mit großen Gefahren", sagte Umweltministerin Leonore …

EU mahnt Österreich wegen radioaktiven Abfalls

Ausgerechnet gegen das Anti-Atom-Land Österreich hat die Europäische Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren in Sachen Atommüll eröffnet. Die EU-Behörde schickte an Österreich ein Mahnschreiben, weil es …