bälle

Kartenvorverkauf für den Opernball 2022 beginnt

Kartenvorverkauf für den Opernball 2022 beginnt

Mit dem morgigen Montag startet der Vorverkauf für den 65. Wiener Opernball, der am 24. Februar 2022 stattfinden soll. Die Eintrittskarte kostet unverändert 315 Euro, für Debütantinnen und Debütanten 120. …

"Kein Opernball heute"-Lichtinstallation auf der Oper

Wohl mit ein bisschen Wehmut hat die Wiener Staatsoper am Donnerstag daran erinnert, dass das Fest 2021 wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste. Auf einer Lichtinstallation fast über die gesamte …

Auch ohne Opernball heißt es im ORF "Alles Walzer"

Auch ohne Opernball heißt es im ORF "Alles Walzer"

Coronabedingt kann der traditionsreiche Wiener Opernball heuer zwar nicht stattfinden. Ganz auf Glanz, Glamour und künstlerische Bravourstücke muss die Fangemeinde aber auch am morgigen Donnerstag nicht …

Grazer Opernredoute 2021 wegen Corona-Krise abgesagt

Grazer Opernredoute 2021 wegen Corona-Krise abgesagt

Nach dem Wiener Opernball ist nun auch die Grazer Opernredoute 2021 abgesagt: "Diesmal sind leider die andauernde Corona-Krise und ihre Auswirkungen stärker." Die vorhandenen Rahmenbedingungen würden ein …

Vielen Wiener Tanzschulen droht das Aus

Vielen Wiener Tanzschulen droht das Aus

Die Wiener Tanzschulen schlagen Alarm: Aufgrund der am Montag in Kraft getretenen Verschärfung der Regeln zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie würden viele Betriebe vor dem Aus stehen, warnte der Verband …

Viele Wiener Traditionsbälle coronabedingt abgesagt

Viele Wiener Traditionsbälle coronabedingt abgesagt

Die Wiener Ballsaison ist aufgrund der Coronapandemie geplatzt: Das Komitees der Wiener Nobel- und Traditionsbälle entschied bei einem Sondertreffen, dass die Veranstaltungen unter den gegebenen Umständen …

Richard Lugner hat doch noch Chance auf Opernball-Loge

Richard Lugner hat doch noch Chance auf Opernball-Loge

Richard Lugner hat doch noch eine Chance auf eine Loge am Opernball 2021. Wie die Wiener Staatsoper gegenüber der APA bestätigte, hat sich der Baumeister bereits als Förderer des Hauses angemeldet - und somit …