bulgarien

Bulgarien wählt am 11. Juli neu

Bulgarien wählt am 11. Juli neu

Im ärmsten EU-Mitgliedsland Bulgarien finden nach drei gescheiterten Anläufen zur Regierungsbildung am 11. Juli Neuwahlen statt. Zugleich setzte Staatspräsident Rumen Radew am Dienstag in Sofia per Erlass ein …

Bulgarien vor schwieriger Regierungsbildung

Bulgarien vor schwieriger Regierungsbildung

Die bürgerliche Partei von Bulgariens Ministerpräsident Boiko Borissow bleibt nach den Wahlen in dem Land am Sonntag stärkste politische Kraft, steht aber vor komplizierten Verhandlungen für ein neues …